Das Wenige, das du tun kannst, ist viel.

Orthopädie

Für Klein und Gross

Mehr
erfahren

Praxisteam

Dr. Kirsti Knabe-Ulner und Ihr ortho.care-Assistenzteam

Dr. Kirsti Knabe-Ulner

Dr. Kirsti Knabe-Ulner

Nach 15 Jahren Orthopädie vielfältiger Art bin ich angekommen – in der Pawelstrasse 4 in Braunschweig. In meiner eigenen Praxis, wo ich nun das ausüben kann, was mir Spaß macht: Mit Kindern und Erwachsenen nach Lösungen suchen – Lösungen finden, Beschwerden lindern, Hilfestellungen geben, helfen. Einen völlig neuen Blick auf die Medizin, den Umgang mit ihr und dem wichtigsten Gut der Medizin – unseren Patienten – erhielt ich durch zwei einschneidende Erlebnisse. Zunächst wurde ich selbst hilfloser „Angehöriger“ und bekam somit einen lehrreichen Eindruck von der anderen Seite. Das hat meine Sicht der Dinge und meinen Umgang mit Patienten verändert. Den zweiten großen Erfahrungsschatz verdanke ich meinen eigenen Kindern, die mein Leben seit 2004 und doppelt seit 2008 umgekrempelt haben.

1991 - 1998   Studium der Humanmedizin in Hannover
1998 - 2000 ÄiP Annastift Prof. Dr. Wirth
2000 - 2001 Einblick in die Unfallchirurgie in Frankfurt / Main
2001 - 2004 Assistenzärztin Annastift Prof. Dr. Wirth
2004 Erlangung des Facharztes für Orthopädie
2004 - 2006 Auszeit in Ungarn / Miskolc
2006 - 2013 Niederlassung als selbständige Orthopädin im Orthopaedum Salzgitter

Schon früh, bereits Ende der 90er Jahre begann mein Interesse und meine Ausbildung zur Chirotherapeutin. Erweitert habe ich diese Kenntnisse dann ab 2008 mit der Zusatzausbildung „Manuelle Medizin bei Kindern“ und der „Atlastherapie“. Auf den für mich richtigen und effektiven Weg, Kinder und Erwachsene manualtherapeutisch zu behandeln, haben mich meine Kollegen vom Zirkel für Manuelle Medizin und Entwicklungstherapie www.zimmt.eu gebracht. Für die vielen Gespräche, Kurse, Hilfestellungen, Hospitationen und Ermutigung zu neuen Wegen kann ich nicht genug danken.



Assistenzteam

Unser Assistenzteam íst Ihr freundlicher Ansprechpartner, wenn es um Ihre individuelle Terminvereinbarung oder die Vorbereitung Ihres ortho.care-Besuchs geht. Auch bei Fragen zu den Versicherungsleistungen und der Abrechnung stehen wir zu Ihrer Verfügung.

Leistungen

Das ortho.care-Leistungsspektrum für Ihre individuellen Bedürfnisse

Privatkassen und Selbstzahler

Kinderorthopädie

Ortho.care widmet sich insbesondere den individuellen Bedürfnissen Ihrer Säuglinge und Kinder. Um auf diese gezielt eingehen und den Kindern für eine erfolgreiche Behandlung die unbedingt erforderliche Wohlfühlatmosphäre bieten zu können, erwarten Sie bei uns kindgerechte Behandlungsräume, ein spezieller Wartebereich für Kinder und Eltern sowie ein separates Still- und Wickelzimmer.

Wir möchten, dass Sie und Ihre Kinder bei uns bestmöglich diagnostiziert und medizinisch behandelt werden. Dafür benötigen wir bereits für unser erstes Kennenlernen Ihre Unterstützung und im Besonderen umfassende Informationen zu Ihrem Kind. Aus diesem Grund stellen wir für Sie einen Anamnese-Fragebogen sowie ein ergänzendes Informationsblatt und unseren Aufklärungsbogen zum Download bereit. Bitte füllen Sie den Anamnesebogen vor Ihrem Besuch bei uns aus und bringen Sie ihn zu Ihrem ortho.care-Termin mit.

Leistungskonzept
Schwerpunkt KiSS-/KiDD-Kinder
Schulkopfschmerz
Skoliosebehandlung
Achsenfehlstellungen
Fußfehlstellungen
„klassische Kinderorthopädie“
HIO-Technik nach Gutmann
Atlastherapie
Chirotherapie
Säuglingssonographie

Erwachsenenorthopädie

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen Zeit zu geben. ortho.care widmet sich der orthopädischen Diagnostik und Behandlung von Erwachsenen – mit Zeit und nachhaltigem Interesse an Ihrer Gesundheit. Dabei bedienen wir uns an einem modernen Spektrum der konservativen Orthopädie. Unseren erwachsenen Patienten steht ein eigener Wartebereich zur Verfügung. Zur optimalen Diagnostik setzen wir eine hochmoderne, digitale Röntgenanlage ein. Dieses Verfahren bedeutet eine geringere Strahlenbelastung für Sie und ist somit schonender für Ihren Körper. Zu Ihrer Information erhalten Sie an dieser Stelle unseren Aufklärungsbogen zum Download.

Leistungskonzept
Akuttherapie, konservativ
Schmerztherapie nach dem Fasziendistorsionsmodell (FDM) von Stephen Typaldos
Chirotherapie
Atlastherapie
Kieferbehandlung
Behandlung von HWS-Beschwerden, Schwindel, Tinnitus
Medi-Taping
Arthrosetherapie (z. B. mit Hyaluronsäure)
Akupunktur
Facetteninfiltrationen
Osteoporosetherapie
Stoßwellentherapie
Ultraschalldiagnostik

Faltenbehandlung

Das Verständnis über das Altern des Gesichtes hat sich seit einigen Jahren sehr verändert. Letztlich sind es nicht einzelne Falten, sondern der Volumenverlust im Gesicht, der zur Faltenbildung führt. Dies ist maßgeblich die Ursache dafür, dass ein Gesicht altert bzw. älter aussieht. Ergänzend lassen mimische Falten, Elastose der Haut und knöcherne Veränderungen die Gesichtsalterung fortschreiten.

Mimische Falten, die Folge der aktiven Muskelbewegung sind, lassen sich hervorragend mit Botox behandeln. Dazu gehören die Lachfältchen oder „Krähenfüße“ am Auge, die „Denkerfalten“ auf der Stirn oder die steile „Zornesfalte“ (Glabella) zwischen den Augenbrauen, die bei vielen Menschen durch einen jahrelangen, konzentrierten Gesichtsausdruck entsteht. Eventuell kann hier auch noch ergänzend mit Fillern gearbeitet werden.

Volumenverlust und Falten können z. B. mit Hyaluronsäure unterspritzt und damit aufgefüllt werden. Mit zunehmendem Alter nimmt der natürliche Hyaluronsäuregehalt der Haut ab. Feuchtigkeits- und Elastizitätsverlust können die Folge sein. Es geht vermehrt Bindegewebe verloren, somit kommt es zu Faltenbildung und zur Erschlaffung der Haut.

Die Hyaluronsäure ist ein farbloses klares Gel. Chemisch, physikalisch und biologisch sind menschliche und tierische Hyaluronsäure identisch. Aus diesem Grund ist eine allergische Reaktion nicht zu erwarten und somit eine Hauttestung vor der Behandlung nicht erforderlich.

Eine vielseitige Therapie macht Sinn und ein jugendlich frisches Aussehen kann oftmals besser ohne Skalpell erreicht werden – durch die Kombination minimal-invasiver Maßnahmen – Auffüllen des Volumenverlustes mit geeigneten Materialien wie Hyaluronsäure und Aufhebung ungünstig wirkender Muskelzüge durch Botulinumtoxin.

Leistungskonzept
Behandlung von Mimikfalten mit Botulinumtoxin A
Stirnregion (Zorn- und Denkerfalte)
seitliche Augenpartien (Krähenfüße)
Kinnregion

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure
Volumenaufbau „Liquid lifting“
Nasolabialfalten
Mentolabialfalten (sog. Marionettenfalten)
Lippenunterspritzung
Skinbooster

Behandlung der Hyperhidrose (vermehrtes Schwitzen) mit Botulinumtoxin A
Achseln
Handflächen
Fußsohlen

Praxis

Orthopädie neu erleben

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Privatkassen und Selbstzahler